Datenschutz Pflichtinformationen gemäß § 16 ff. DSG-EKD

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur, sofern sie für die Anbahnung, Begründung, Durchführung (inhaltliche Ausgestaltung sowie Änderung) oder Beendigung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich ist (§ 6 Nr. 5 DSG-EKD sowie § 49 DSG-EKD), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD), die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Aufgaben (§ 6 Nr. 3 DSG-EKD) oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe im kirchlichen Interesse (§ 6 Nr. 4 DSG-EKD) erfolgt, sonstige rechtliche Verpflichtungen (§ 6 Nr. 6 DSG-EKD) oder gesetzliche Anforderungen (§ 6 Nr. 1 DSG-EKD) die Verarbeitung gestatten, die Verarbeitung zum Schutz lebenswichtiger Interessen natürlicher Personen (§ 6 Nr. 7 DSG-EKD) oder zur Wahrung der berechtigten Interessen eines Dritten (§ 6 Nr. 8 DSG-EKD) erforderlich ist.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte je nach Zielgruppe oder Zweck einer der folgenden Datenschutzerklärungen: